Vier erschwingliche medizinische Alarmsysteme, die vielleicht von Ihrem Medicare-Vertrag bezahlt werden können

Wenn Sie Senioren in Ihrer Familie haben, die es vorziehen, alleine zu leben, dann können Sie deren medizinische Sicherheit mit Hilfe eines medizinischen Alarmsystems maximieren. Diese Alarmsysteme geben Ihnen nicht nur Seelenfrieden, sondern sorgen für eine medizinische Überwachung der Senioren, die rund um die Uhr gewährleistet ist, sodass Sie im Notfall jederzeit zu Hilfe eilen können. 

Hier sind vier Systeme, die Ihnen eine konstante medizinische Überwachung Ihrer Lieben ermöglichen können.

Die verschiedenen Arten von medizinischen Alarmen, die von Medicare abgedeckt werden

Es ist schwierig, zu erfahren, was und was nicht von Medicare abgedeckt wird. Obwohl ein medizinisches Warnsystem oder ein medizinischer Alarm in die Kategorie der medizinischen Geräte fällt, gewährt Medicare Teil B keine Rabatte oder finanzielle Unterstützung für diese Arten von Geräten1.

Aber durch die Wahl eines „Medicare Advantage“-Vertrages oder andere ergänzende Medikamentenzuzahlungs- und Gesundheitsverträge ist es möglich, dass Sie eine teilweise oder sogar eine vollständige Befreiung von den Kosten für diese medizinischen Alarmsysteme erhalten. Hier sind einige der Optionen, die Sie vielleicht in Betracht ziehen wollen.

1:Lifeline: Ein Name, der Vertrauen erweckt

Das Lifeline-System ist ein Produkt der Marke Philips. Es ist ein traditionelles medizinisches Alarmsystem. Das System besteht aus einem Armband-Alarmsystem2 oder einem Anhänger mit einer Basis, die als Lautsprecher und Empfänger fungiert. Für die Kommunikation bzw. das Senden von Signalen wird das AT&T-Mobilfunknetz verwendet, das eine maximale Abdeckung gewährleistet. Darüber hinaus können Sie die Geräte auch in das Bad oder auf die Toilette mitnehmen, da die Notrufknöpfe komplett wasserdicht sind.

Des Weiteren bietet Philips auch ein kombiniertes Paket namens GoSafe an, das sowohl über mobile Funktionen als auch über Optionen für den reinen Hausgebrauch verfügt. GoSafe ist eine bestens geeignete Option für Senioren, die häufig unterwegs sind, da das System jeweils die nächsten frei verfügbaren WLAN-Netze zur Kommunikation nutzt. Im Falle eines Notfalls emittiert Philips ein Audiosignal oder eine akustische Warnung, um medizinisches Personal in Ihrer Nähe auf Sie aufmerksam zu machen, sobald dieses vor Ort eintrifft.

Lifeline-Systeme verfügen über eine hohe effektive Reichweite, wenn Sie sie zu Hause verwenden möchten, und sie können Stimmen in verschiedenen Variationen in Bezug auf die Tonlage oder die Lautstärke wahrnehmen. Auf diese Weise können Sie maximale Sicherheit für Ihre Angehörigen gewährleisten.

Das Basispaket für die Überwachung im Haus gibt es schon ab 29,95 USD monatlich, und die Geräte kosten 50 USD. Die monatlichen Gebühren für die GoSafe-Option betragen jedoch 54,95 USD, während die Kosten für die dazugehörige Ausrüstung 149 USD betragen.

2:„Bay Alarm Medical“: Die günstigste Option

Das Basispaket für die Überwachung im Haus kostet ab 19,95 USD monatlich. „Bay Alarm Medical“ bietet Ihnen die am besten geeigneten Überwachungsoptionen, ganz nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget3. Es werden drei Varianten der Systeme angeboten:

  • Mobil mit GPS-Hilfeknopf und GPS-Nachverfolgung.
  • Ein System für die eigene Wohnung (Haus) mit einem Empfänger und einem Knopf oder Anhänger am Handgelenk.
  • Ein medizinisches Alarmsystem für das Auto, das nicht nur auf medizinische Notfälle reagiert, sondern auch Autounfälle erkennt und meldet. Es ist so konzipiert, dass es in die 12-Volt-Buchse eines Zigarettenanzünders eingesteckt werden kann.

Außerdem können Sie gegen Aufpreis eine automatische Sturzerkennung erhalten. Das System für den Hausgebrauch verfügt über verschiedene Funktionen, eine Reichweite von 1000 Fuß und wasserdichte Ruftasten. Diese Option ist sehr gut für Senioren geeignet, die körperlich eingeschränkt sind und sich überwiegend zu Hause aufhalten. Die Basisstation arbeitet mit Kabelanschlüssen, VoIP und Festnetztelefonverbindungen und ist sehr einfach zu installieren. Schnelle Reaktionszeiten sorgen dafür, dass immer ein geschulter Bediener verbunden ist, um sicherzustellen, dass Sie bei einem Anruf problemlos mit den richtigen Personen verbunden werden können. Darüber hinaus können Sie mit der Reset-Taste einen versehentlichen Anruf innerhalb von 15 Sekunden nach dem Drücken der Taste abbrechen, um jegliche Verwirrung oder unnötige Panik zu vermeiden.

3:MobileHelp: Das Alarmsystem mit der besten Qualität

MobileHelp bietet nicht nur mehrere verschiedene Verträge an, sondern ihre Geräte sind von bester Qualität. Ihre Überwachungssysteme bieten verschiedene Optionen für die Überwachung unterwegs und zu Hause. MobileHelp ist eine ausgezeichnete Option für Senioren und behinderte Menschen, die in städtischen Gebieten leben oder einen aktiven Lebensstil haben. Sowohl die Optionen für die Überwachung unterwegs als auch jene für zu Hause funktionieren über Mobilfunkverbindungen4.

Das „klassische“ System für zu Hause funktioniert über eine Basisstation und ein Armband-/Anhänger mit einem Knopf, während eine Mobilfunkverbindung zum Senden von Signalen verwendet wird. „Solo“ bietet mobile GPS-Ortung. „Smart“ funktioniert über die Integration der Samsung-Smartwatch und der Dienste von MobileHelps. Dadurch erhalten Sie zusätzliche Funktionen, einschließlich einer

Aktivitätsüberwachung. Das „Duo“-Paket ist eine Kombination aus „Solo“ und „Classic“ bei monatlichen Kosten von 41,95 USD.

Die Mitarbeiter von MobileHelp verbinden Sie je nach Situation mit den am besten geeigneten Notfallkontakten. Außerdem ist die Unterstützung in allen 50 Staaten der USA verfügbar, und Sie benötigen keinen Festnetzanschluss, um den Service zu erhalten.

4:LifeStation: Höchster Gegenwert für den Preis

Die LifeStation besteht ebenfalls aus der Grundausstattung, einschließlich einer Notruftaste auf einem Armband und einer Basisstation, die mit einem Festnetzanschluss verbunden ist. Die Benutzer bewerten die LifeStation als einfach einzurichtende, zuverlässige und erschwingliche Option. Neben diesem Modell gibt es zwei weitere Modelle:

  • „LifeStation Plus“, die über Mobilfunkverbindungen funktioniert
  • „LifeStation Mobile“, die mit einem GPS-System arbeitet und für aktive Benutzer gedacht ist

Das mobile Modell benötigt keine Basisstation. Es hilft den Betreibern und der LifeStation, wenn sie Ihre Angehörigen oder Sie im Notfall orten können. Außerdem verfügen die Ruftasten über eine Sturzerkennung, die im Falle eines solchen Ereignisses automatisch die LifeStation benachrichtigt5.

Die Systeme für zu Hause haben eine Reichweite von 1000 Fuß und wasserdichte Tasten. Der Akku der mobilen Hardware hält bei voller Ladung bis zu fünf Tage. Um eine maximale Zuverlässigkeit zu gewährleisten, führt die LifeStation außerdem wöchentliche automatisierte Tests aller Systeme durch, wovon der Benutzer nichts mitbekommt.

Fazit

Unabhängig davon, ob Ihre Medicare-Versicherung die Ausrüstung und die monatlichen Gebühren des medizinischen Alarmsystems bezahlt oder nicht, ist es immer eine sehr vorteilhafte Investition. Mit einem zuverlässigen medizinischen Alarmsystem können Sie das Risiko ernsthafter Komplikationen im Falle eines Sturzes oder anderer Erkrankungen verringern.

Starten Sie mit den verfügbaren Alarmsystemen und sehen Sie, welche Option für Sie geeignet und zuverlässig ist, um Ihnen maximale Sicherheit und Gemütsruhe zu verschaffen. Sie können auch mit Ihrer Versicherung sprechen und sehen, wie viel Sie zahlen müssen, um ein zuverlässiges und umfassendes Alarmsystem zu bekommen, das einen maximalen Schutz für Ihre Lieben gewährleisten kann.

Zu guter Letzt ist eine gute Idee, sich ständig über die neuesten verfügbaren Optionen auf dem Laufenden zu halten. Sie können jederzeit auf Online-Plattformen suchen und die Kosten sowie die Vor- und Nachteile jeder verfügbaren Option vergleichen.

Cheap Dental Implants for SeniorsAffordable Dental Implants DentistsSingle Tooth Dental ImplantDental Implants for Seniors

Related Topics (Ads):

Cheap Dental Implants for SeniorsAffordable Dental Implants DentistsSingle Tooth Dental ImplantDental Implants for Seniors

Related Topics (Ads):

Did You Know That?

Give Us A Like On Facebook

You can use willow bark for pain relief instead of aspirin. The secret to pain relief may be in your backyard. For centuries, willow bark has been used as an alternative to aspirin. The active ingredient in the bark, salicyl, turns to salicylic acid and is more gentle on the stomach than over-the-counter aspirin. But before you throw out all of your aspirin, here’s 7 household aspirin uses you never knew about.

ADVERTISMENT

Alexander Pomroy

I’m obsessed with helping people find better deals and channel my obsession into new stories for Wealthy Netizen. When I’m not writing up new buying guides, I spend my time outdoors skiing or jogging or in the gym pumping iron.

Did You Know That?

Give Us A Like On Facebook

You can use willow bark for pain relief instead of aspirin. The secret to pain relief may be in your backyard. For centuries, willow bark has been used as an alternative to aspirin. The active ingredient in the bark, salicyl, turns to salicylic acid and is more gentle on the stomach than over-the-counter aspirin. But before you throw out all of your aspirin, here’s 7 household aspirin uses you never knew about.

2020 WealthyNetizen©. All Rights Reserved. About | Privacy Policy | Terms of Use | Contact | Sitemap