Syndrom des trockenen Auges erkennen und Behandlungsmöglichkeiten

Wenn Sie schon einmal brennende, juckende, rote Augen hatten, sind Sie wahrscheinlich einer dieser Menschen, die an Keratoconjunctivitis sicca leiden, einem Krankheitsbild, das oft auch als „SYNDROM DES TROCKENEN AUGES“ bezeichnet. Die Krankheit betrifft mehr als 26 Millionen Menschen in Amerika schwer. Fast die Hälfte aller Erwachsenen hat trockene Augen. Akute Fälle treten nach dem 50. Lebensjahr mit höherer Wahrscheinlichkeit auf.

Sowohl Frauen als auch Männer scheinen unterschiedlich häufig unter trockenen Augen zu leiden. Frauen haben es aufgrund der hormonellen Veränderungen, die durch Wechseljahre und Schwangerschaft verursacht werden, fast doppelt so häufig mit trockenen Augen zu tun wie Männer ähnlichen Alters.

Wenn Sie zu den vielen gehören, die mit dem Syndrom des trockenen Auges zu kämpfen haben, müssen Sie nicht leiden. Wenn Sie die Ursachen und Symptome der Erkrankung kennen, können Sie wirksame Behandlungen finden. Die meisten davon können Sie selbst durchführen.

Einige häufige Symptome des Syndroms des trockenen Auges

Die Symptome des Syndroms des trockenen Auges können von Person zu Person unterschiedlich sein1. Es handelt sich wahrscheinlich um das Syndrom des trockenen Auges, wenn die folgenden Symptome verstärkt auftreten:

  • Rote Augen
  • Lichtempfindlichkeit
  • Juckende Augen
  • Ein Gefühl der Trockenheit in den Augen
  • Wunde oder brennende Augen
  • Verschwommene Sicht

Ein normales, aber etwas kontraintuitives Symptom für trockene Augen sind tränende Augen oder übermäßige Tränenproduktion. Dies ist auf die Trockenheit auf der Oberfläche Ihrer Augen zurückzuführen, die Tränen als Schutzmechanismus auslöst2. Diese vermehrten Tränen lindern jedoch nicht die trockenen Augen, da sie nicht lange genug auf der Augenoberlfäche verweilen.

Gründe für das Syndrom des trockenen Auges

Verschiedene Faktoren können zu trockenen Augen beitragen. Das Alter ist ein leicht identifizierbarer und häufiger Faktor. Laut der American Optometric Association (AOA) leiden viele Menschen über 65 an Symptomen des Syndroms des trockenen Auges3.

Die Umwelt ist jedoch auch ein weiterer häufiger Grund für trockene Augen. Wenn Sie viel Zeit in windigem Wetter oder im Freien in trockenen Klimazonen verbringen, leiden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit unter trockene Augen. Die Raumluftqualität ist ebenfalls wichtig. Deckenventilatoren und Klimaanlagen zirkulieren die Luft zu Hause, entfernen Feuchtigkeit sowie Allergene aus der Luft und wirbeln Staub auf, der zu trockenen Augen führen kann. Wenn Sie häufig fliegen, stellen Sie möglicherweise fest, dass die trockene Luft in Flugzeugen Augenprobleme verursachen kann.

Eine moderne Ursache für Symptome des trockenen Auges sind Smartphones, Fernseher, Tablets und Computer4. Erwachsene verbringen durchschnittlich mehr als 10 Stunden am Tag damit, auf verschiedene Bildschirme zu schauen. Menschen neigen beim Starre auf Bildschirme dazu, nicht so häufig und nicht vollständig zu blinken, was die Tränenverdunstung und die Symptome des trockenen Auges verstärkt.

Zu guter Letzt können verschiedene Medikamente und Gesundheitszustände zu trockenen Augen beitragen. Häufige Probleme wie Diabetes, Lupus und rheumatoide Arthritis führen häufig zum Syndrom des trockenen Auges. Zu den Medikamenten, die zu trockenen Augen führen, gehören Antidepressiva, weit verbreitete Medikamente wie Antibabypillen und Antihistaminika sowie Blutdruckmedikamente.

Behandlung des Syndroms des trockenen Auges

Es gibt eine Vielzahl von Behandlungen für trockene Augen, deren Anwendung von der Dauer und Schwere der Symptome abhängt5. Für verschiedene Menschen lindern rezeptfreie Augentropfen, die Tränen simulieren, trockene Augen. In schwereren Fällen oder solchen, die durch eine Vorerkrankung verursacht werden, kann ein Augenarzt andere Behandlungen vorschlagen.

Wenn Sie künstliche Tränen nicht gut vertragen, verschreibt Ihnen Ihr Augenarzt möglicherweise ein cholinerges Medikament, das die Produktion natürlicher Tränen erhöht. Salben oder verschreibungspflichtige Tropfen werden verwendet, um Entzündungen der Augenlider zu reduzieren, die verhindern, dass Drüsen Öl produzieren. Dieses erhöht die Feuchtigkeit und hilft Ihnen, die Verdunstung Ihrer Tränen zu verhindern.

Wenn Sie schwere Symptome des trockenen Auges haben, die nicht auf andere Behandlungen ansprechen, sind autologe Blutserumtropfen eine weitere Alternative. Diese Augentropfen werden hergestellt, indem rote Blutkörperchen Ihrem Blut entnommen und mit einer Salzlösung gemischt werden, um die Zusammensetzung Ihrer Tränen nachzuahmen.

Manchmal wirken Medikamente und Augentropfen nicht. Körperliche Anpassungen in den Bereichen der Augen können jedoch die Flüssigkeitszufuhr steuern. Bei wenigen Patienten können Tränenkanäle ein schnelles Abfließen der Tränen bewirken. In diesen Situationen verstopfen Ärzte die Kanäle mit einer entfernbaren Silikonvorrichtung, die als punktueller Stopfen bezeichnet wird. Der Augenarzt kann die Kanäle auch mit dem als thermische Kauterisation bezeichneten Verfahren dauerhaft schließen.

Zu den weiteren physischen Techniken zur Linderung trockener Augen gehört ein Verfahren namens LipiFlow, bei dem das Auge sanft massiert wird, um verstopfte Öldrüsen zu öffnen. Diese Drüsen können durch eine Kombination aus Massage und pulsierendem Licht geöffnet werden.

Selbstpflege gegen trockene Augen

Sie können verschiedene Schritte unternehmen und einfache Routinen annehmen, um das Syndrom des trockenen Auges zu verhindern6. Zu diesen Schritten gehören:

  • Blinzeln, wenn man auf den Bildschirm eines Tablets, Mobiltelefons oder Computers schaut.
  • Genug Wasser trinken, um den Körper mt ausreichend Flüssigkeit zu versorgen.
  • Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie Omega-3-Fettsäuren ein, um die Ursachen des Syndroms des trockenen Auges zu vermeiden.
  • Das Tragen von Sonnenbrillen, um die Augen vor Wind und UV-Strahlen zu schützen.

Eine häufig verordnete Routine, an die man sich erst gewöhnen muss, ist das tägliche Waschen der Augenlider und Augen mit Baby-Shampoo. Wenn Sie den Gedanken daran, Seife in Ihre Augen zu reiben, überwinden können, stellen Sie möglicherweise fest, dass es sich um ein entspannendes, komfortables Ritual handelt, das trockene Augen verhindert und leichte Fälle vom Syndrom des trockenen Auges behandeln kann.

Letztendlich ist es als Teil der Selbstpflege wichtig zu wissen, wann Sie Ihren Arzt konsultieren müssen. Während Symptome des Syndroms des trockenen Auges offensichtlich sind, haben Sie auf jede Person einen unterschiedlichen Effekt. Es ist möglich, dass eine Person mit qualvollen Symptomen einen leichten Fall trockener Augen hat, während eine andere Person nicht merkt, dass sie schwere Probleme mit trockenen Augen hat, bis ein Arzt dies erkennt. Einmal im Jahr sollten Sie daher einen Augenarzt oder Optiker aufsuchen.

Cheap Dental Implants for SeniorsAffordable Dental Implants DentistsSingle Tooth Dental ImplantDental Implants for Seniors

Related Topics (Ads):

Cheap Dental Implants for SeniorsAffordable Dental Implants DentistsSingle Tooth Dental ImplantDental Implants for Seniors

Related Topics (Ads):

Did You Know That?

Give Us A Like On Facebook

You can use willow bark for pain relief instead of aspirin. The secret to pain relief may be in your backyard. For centuries, willow bark has been used as an alternative to aspirin. The active ingredient in the bark, salicyl, turns to salicylic acid and is more gentle on the stomach than over-the-counter aspirin. But before you throw out all of your aspirin, here’s 7 household aspirin uses you never knew about.

ADVERTISMENT

Alexander Pomroy

I’m obsessed with helping people find better deals and channel my obsession into new stories for Wealthy Netizen. When I’m not writing up new buying guides, I spend my time outdoors skiing or jogging or in the gym pumping iron.

Did You Know That?

Give Us A Like On Facebook

You can use willow bark for pain relief instead of aspirin. The secret to pain relief may be in your backyard. For centuries, willow bark has been used as an alternative to aspirin. The active ingredient in the bark, salicyl, turns to salicylic acid and is more gentle on the stomach than over-the-counter aspirin. But before you throw out all of your aspirin, here’s 7 household aspirin uses you never knew about.

2020 WealthyNetizen©. All Rights Reserved. About | Privacy Policy | Terms of Use | Contact | Sitemap